Willkommen

Im Namen des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Nördlingen dürfen wir Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen.

 

Der Kreisverband Nördlingen bezweckt die gemeinnützige Förderung des Freizeitobst- und Gartenbaues, der Landespflege und des Umweltschutzes zur Erhaltung unserer Kulturlandschaft und einer gesunden Umwelt. Wir fördern insbesondere die Verbesserung des Orts- und Landschaftsbildes und damit die Lebensqualität der Bewohner des Landkreises Donau-Ries.

 

Als Dachverband von 35 Obst- und Gartenbau-, Dorfverschöngerungs-, sowie Dorf- und Landesentwicklungsvereinen sind wir stets bemüht, im Rahmen unserer Zielsetzungen die Gartenkultur zu fördern und unsere Mitglieder weiterzubilden.

 

In diesem Sinne wünsche wir Ihnen viel Spaß beim "Durchstöbern" unserer Homepage und wünschen Ihnen ein erfolgreiches Gartenjahr 2016 

  

 Die Vorstandschaft

 


2 tägige Lehrfahrt nach Schwetzingen und Umgebung

Die Prämiere der erstmalig stattfindenden 2 tägigen Lehrfahrt des Kreisverbands Nördlingen, führte die Interessierten Gartenbauvereinsmitglieder nach Schwetzingen und Umgebung. Das eng geschnürte Programm konnte unter anderem mit dem Botanischen Obstlehrgarten in Heilbronn und dem Staudensichtungsgarten Hermannshof in Weinheim aufwarten. Höhepunkte der Reise waren aber das UNESCO Weltkulturerbe Kloster Lorsch und der Schlosspark in Schwetzingen, der wohl einer der schönsten Parks in Deutschland ist. Bedingt durch nahezu perfektes Wetter und das große Interesse der Teilnehmer, war die 2tägige Lehrfahrt ein voller Erfolg und soll nun in einem zweijährigen Turnus Angeboten werden.

 

--> Bildergalerie

 


Lehrfahrt Jugendleiter

Rund ein Dutzend Jugendleiter nahmen an der Jugendleiterfahrt zum Kappelbuck teil. Der Kurzweilige Nachmittag wurde von Naturführerin  und -Pädagogin Frau Gephard gestaltet, die neben einer Führung über das weitläufige Areal auch einige Aktionen rund um die Jugendbetreuung in den OGVs, näher brachte.

Im vereinseigenen Holzbackofen wurden dann einige Bleche Flammkuchen zubereitet, die dankbare Abnehmer fanden

Tag der offenen Gartentür

Optimales Wetter und schöne Gärten lockten am letzten Junisonntag zahlreiche Besucher in die teilnehmenden Gemeinden. Neben den "eingefleischten" Verbandsmitgliedern und Landkreisbewohner, konnten sich die Gartenbesitzer aber auch über regen Besuch aus den umliegenden Landkreisen freuen.

Der stellvertretende Landrat Reinhold Bittner zeigte sich bei seinem Rundgang beindruckt vom großen Engagement, das Eigentümer, Vereine und die Gemeinde zum Gelingen dieses Tages einbrachten.

 

Die von Jahr zu Jahr gleichbleibende, hohe Qualität der Gärten und das Interesse für den Garten des Nachbarn, sind ausschlaggebende Faktoren für den großen Anklang den diese Veranstaltung immer wieder findet.

 

Bilder zum Tag der offenen Gartentür 2016 finden sie --> hier


Jahreshauptversammlung 2016

Trotz "Blitzeis" waren knapp 60 Vereinsvorsitzende und enge Mitarbeiter der Einladung des Kreisverbands gefolgt und informierten sich über die neusten Entwicklungen im Verbandsgebiet

 

---> lesen Sie hier weiter

tag der offenen Gartentür 2016

Auch dieses Jahr findet der Tag der offenen Gartentür am letzten Junisonntag statt. Am 26.06 haben gleich 12 Gärten im Landkreis Donau-Ries ihre Pforten geöffnet, allein 10 davon aus dem Verbandsgebiet Nördlingen.

 

Die Gärten im Landkreis liegen in Mönchsdeggingen, Laub, Oettingen und Wemding und sind in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu besichtigen.

 

--> zum Flyer mit kurzer Beschreibung